DARC Campingplatz Bad Zwischenahn 1959 bis 1978

Ein wenig Nostalgie:
An einem Wochenende  im August 2016 war ich zu Besuch in meiner Geburtsstadt Oldenburg i.O, wo ich in der Mitte der 60er Jahre beim OV I11 zum Amateurfunk fand. Zunächst als SWL, dann von 1968 bis 1971 als DC8FE. Jeden Sommer haben wir mitgeholfen, die hölzernen Wasch- und Toilettenbuden auf dem DARC-Campingplatz (damals DL0BZA) am Zwischenahner Meer aufzustellen.
Die Adresse im Ortsteil Rostrup lautet: Bachstelzenweg, Bad Zwischenahn Link zu Google-Maps
Mit meinen Freunden Andreas (DC8JP), Engelbert (SWL) und Roland (damals DC8EZ), haben wir als Jugendliche große Teile unserer Schulsommerferien dort auch mit Zelten verbracht, mit den Kindern und Jugendlichen der Funker-Camperfamilien im Zwischenahner Meer gebadet und (nicht immer :irre:) zur großen Freude der anderen Funker-Camper so manchen Jokus gemacht. Erst recht, als wir nicht mehr mit dem Fahrrad, sondern mit Mopeds angeknattert kamen.
Der Platz, unter Verwaltung des Bundes, war eigentlich nur eine Wiese, die idealerweise direkt am Zwischenahner Meer lag. Es gab keine direkten Nachbarn und vielleicht 100m weg zwei verlassene Behelfsbauten, die wir als einfache "Disco" nutzen konten. Freiheit und Abenteuer pur!
Im August 2016 hatte ich diesen Ort mal wieder ge- und besucht. Kühe weideten dort, aber sonst hatte sich eigentlich wenig verändert. Fotos siehe unten. Fotos aus der "Sturm- und Drangzeit" habe ich leider nicht. Aber Manfred DK5BK hat auf seiner Seite "Rostrup" einige veröffentlicht. Auch der OV Gelsenkirchen N06 hat in seiner Chronik drei Fotos und einen kurzen Bericht.

In meiner QSL-Sammlung aus alter Zeit habe ich eine DL0BZA-QSL-Karte von 1969, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Das QSO fand am 21.7.1969 auf 2m in AM statt, am Mike bei DL0BZA war Horst DK2BF. Damals - vor mehr als 50 Jahren - war ich noch als DC8FE in der Luft.


Anklicken öffnet grössere Bilder

Das Call DL0BZA hat heute nix mehr mit Bad Zwischenahn zu tun, es gehört jetzt zur EFA-Gruppe München auf dem Gelände der DB Systemtechnik.

Der NDR hat in seinem Online-Archiv einen Fernsehbericht von 1960 mit dem Titel Amateurfunker veröffentlicht, in dem u.a. über das Zeltlager des DARC am Zwischenahner Meer berichtet wird.
update 04.02.2022